Banner

Aus dem Fairwaybunker

Wer kennt das nicht - der Golfschlag sollte ruhig ausgeführt werden und dann bewegt man sich als stände man auf einer Hochseejacht bei Windstärke 6?

Bunkerschlag

Wenn Du die Füße

eingegraben hast, solltest Du die Zehen nach innen drehen. Dadurch stabilisiert sich Dein Körper und das Gewicht liegt mehr auf den inneren Kanten Deiner Füße. Das Gewicht wird nicht groß verlagert und der Golfschwung ruhig durchgezogen. Damit sollte der Schlag besser gelingen!

Redaktion die Jugend golft.com