Banner

Altersstruktur der Deutschen Golfer

Die Altersstrucktur der Golfer in Deutschland muss verbessert werden!

Der DGV hat seine Daten veröffentlich. Demnach werden Deutsche Golfer immer älter, weil der Nachwuchs fehlt.


An alle Jugendlichen! Macht mal hin – golfen ist mega geil und für Jugendliche oft fast umsonst. Wenn Ihr mal in unsere Datenbank schaut, werdet Ihr schnell herausfinden dass Golf für Euch extrem günstig sein kann und Ihr werdet eine Menge Spaß und später eine Unmenge an Kontakten knüpfen können. Das bringt einem in Leben weiter.
Und wenn man dann noch bedenkt, wie viel Kohle man damit auch noch machen kann, wenn man es drauf hat, dann wundert es mich schon wieso Ihr nicht zuschlagt. Nicht reden.. machen!
Wer heute in die Golfclubs geht wird schnell feststellen, dass die alle nicht mehr nur den oberen Zehntausend abstammen. Nein, Golf ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen weil es Spaß macht und mittlerweile erschwinglich geworden ist.

In 2012 haben 55.858 Golfer neu angefangen! Und da sind eine Menge Leute dabei die sich tierisch ärgern, nicht früher angefangen zu haben. So irre macht einen das Spiel. Wer als Jugendlicher anfängt erlernt es in 2 Jahren und kommt zu einem respektablen Handicap. Mit 50 quälst Du Dich bist 5 Jahre rum sind. Das Leben kann gemein sein, wenn man zu spät kommt..
Nach England steht Deutschland an Nummer 2 der Länder mit den meisten Golfern. Über 700 Golfplätze warten auf Euch!

Euer Team von die Jugend golft.com